Bastian Pastewka عمومي
[search 0]
أكثر
تنزيل التطبيق!
show episodes
 
Jeden Donnerstag eine neue Folge mit Krimis in voller Länge – Einsame Häuser, verschwundene Halsbänder, hüstelnde Pistolen und die Frage: Wer ist der Täter? Das sind die Zutaten für die neue Kein-Mucks-Staffel – Bastian Pastewka holt Kriminalhörspiel-Klassiker aus den Archiven: aus der Zeit, als die Magnetbänder rauschten und das Mikrofon keine Gnade mit kleinen Patzern und raschelnden Skript-Seiten hatte. Als die Platzpatronen durch die Funkhäuser knallten, in den Aufnahme-Ateliers noch ger ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Nachdem verdächtige Fotos auf der Kamera eines ungarischen Lehrers gefunden wurden, steht er unter Spionage-Verdacht. Gezwungenermaßen wird er nun wirklich zum Spion – im Visier hat er die internationalen Gäste eines luxuriösen Hotels an der französischen Riviera. Einer von ihnen muss die verbotenen Aufnahmen gemacht und die Kamera mit seiner verta…
  continue reading
 
Ein Spionage-Thriller in drei Folgen: Der ungarische Lehrer Joseph Vadassy will an der französischen Rivera Urlaub machen. Als er seine Fotos vor Ort entwickeln lassen möchte, wird er festgenommen. Denn auf der Kamera sind Bilder von Militäranlagen. Nun wird ihm Spionage vorgeworfen. Das WDR- Hörspiel beruht auf einem Roman aus dem Jahr 1938 von Er…
  continue reading
 
Ein Rechtsanwalt möchte nach Feierabend mit seiner Frau und einem befreundeten Paar noch ausgehen. Zusammen mit den Gästen will er schnell noch seine Frau abholen. Doch diese liegt ermordet auf dem Fußboden. War es ein Landstreicher? Oder gibt es ein düsteres Geheimnis um die beiden? Dieses Stück über ein (fast) perfektes Verbrechen entstand 1963 b…
  continue reading
 
Sherlock Holmes ermittelt bei Kein Mucks: Ein wertvolles Diadem ist als Pfand hinterlegt und soll nur vorübergehend beim Onkel im Schreibtisch aufbewahrt werden. Allerdings ist es am nächsten Morgen beschädigt und eines der Familienmitglieder steht unter Verdacht, es stehlen zu wollen. Der Klassiker von Arthur Conan Doyle als Hörspiel mit Peter Pas…
  continue reading
 
Er wollte nur helfen. Doch diese Hilfsbereitschaft wird ihm zum Verhängnis. Als er eine weinende Fremde nach Hause begleitet, liegt dort ihr ermordeter Ehemann. Eine Leiche verschwinden zu lassen ist mehr als eine kleine Gefälligkeit. Dieses Hörspiel wurde 1969 im Sender Freies Berlin zum ersten Mal gesendet. Der rbb stellt das Stück von Hans Kaspe…
  continue reading
 
Eine ulkige Berliner Rentnerin beobachtet einen Verkehrsunfall. Als Zeugin äußert sie erstaunliche Anschuldigungen an den Fahrer. Hat sie tatsächlich einen geplanten Mord beobachtet? Ein Krimi von Rudolf Elter aus den Archiven des Rundfunks der DDR von 1977, bereitgestellt vom MDR.Hört auch die Crime-Stories um den Privatdetektiv Timothy Truckle: h…
  continue reading
 
Zwei Folgen zum Mitraten: Die erste heißt Der Mann am Schreibtisch. Dieser titelgebende Mann lebt nicht mehr. Eine Glühbirne auf seinem Tisch könnte verraten, wer ihn tötete… Im zweiten Hörspiel führt Kriminalrat Obermoos in einer brenzligen Situation ein mysteriöses Telefonat. Es heißt Telefon 23311. Beide Folgen des Mitrate-Krimis schrieb Walter …
  continue reading
 
Ein Paar, Sheila und John Nelson, verfährt sich auf dem Weg in den Urlaub im dichten Nebel. Die beiden suchen Hilfe in einem einsamen Haus. Dort überschlagen sich dann die gruseligen Ereignisse samt Leiche. Klingt wie ein Klassiker? Das ist dieses Hörspiel von 1964 auf jeden Fall. Geschrieben hat es der Kult-Krimiautor Francis Durbridge und es wurd…
  continue reading
 
Eigentlich schreibt der Engländer Edgar Dickens selbst Kriminalromane. In diesem Hörspiel wollte er aber auf einer kleinen britischen Insel Urlaub machen. Doch nach einem spätabendlichen Flirt mit einer Kellnerin findet er eine Leiche am Strand und ist nun selbst in einen Krimi verwickelt. Karl Richard Tschon schrieb dieses Stück 1970 für den Saarl…
  continue reading
 
Hinweis: Im Stück werden brutale Morde detailliert beschrieben. Ein Klassiker von Edgar Allan Poe als Hörspiel von 1965, präsentiert von Bastian Pastewka. Eines Nachts in Paris werden Nachbarn durch furchtbare Schreie geweckt. Sie brechen die Haustür auf und finden zwei brutal zugerichtete Leichen. Dupin macht sich daran den Doppelmord schneller au…
  continue reading
 
Bastian Pastewka präsentiert gleich zwei Radio Bremen-Krimis um Gangster aus den 1960er Jahren. Im ersten Stück, geschrieben 1966 von Nikolai von Michalewsky, eröffnet ein ominöser Automechaniker zusammen mit seiner Frau eine Werkstatt in einem kleinen dahindösenden Ort. Er ist dort bald so beliebt, dass er zum Bürgermeister gewählt werden könnte. …
  continue reading
 
Drei Rentner, ein Pfarrer, ein Arzt und ein Oberst, spielen jeden Dienstag Skat und versuchen dabei unter Altmännerfrotzeleien das Verschwinden eines Bauunternehmers aufzuklären. Der Vermisste war extrem konservativ. Seine Familie litt unter seiner Strenge. Kurz vor seinem Verschwinden war er in einen Autounfall verwickelt. Wer errät am Schnellsten…
  continue reading
 
Bastian Pastewka präsentiert gleich zwei Hörspiele, die auf wahren Begebenheiten beruhen – eines aus der Reihe Hoher Gerichtshof, das zweite aus Die wahren Fälle. Das erste Stück von Ludwig von Rees und Martin Roccard aus dem Jahr 1955 beginnt wie ein Witz: Ein Mann kommt in eine Bar… Dort hört er die Geschichte von Marie Cortot. Sie ist angeklagt,…
  continue reading
 
Eine einsame Insel, eine feine Villa am Wasser, ein geheimnisvoller Brief, eine reiche Familie mit Gärtner, Dienstmädchen und Köchin – alles Bausteine in diesem Krimi nach britischer Art aus dem Hessischen Rundfunk von Gerhard Janner aus dem Jahr 1967. Auf dieser luxuriösen Insel verstirbt eine alte feine Lady – sie wurde erschlagen, dabei zeugt ei…
  continue reading
 
Auf dem Friedhof liegt ein Toter, nicht in einem Grab sondern auf einem Grab. Dieses Grab gehört einer der reichsten Familien der Gegend in Frankreich. Die Polizei sucht nach Anhaltspunkten, wer der Tote sein könnte. Eine Pappsohle aus dem Schuh des Opfers bringt sie auf die richtige Fährte. Dieser Whodunit von Louis C. Thomas aus dem Sender Freies…
  continue reading
 
Bei einem nächtlichen Verkehrsunfall an einer Bahnschranke kommt jemand zu Tode, der zuvor mit seinen Kollegen trinken war. Wer ist das Auto gefahren? Warum erinnern sich alle anders an diese Nacht? Oder wird hier jemand manipuliert? Das Stück von Hans Siebe spielt drei Monate später im Verhandlungssaal und auf den Fluren davor und entstand 1971 im…
  continue reading
 
Marlies Torgau erfährt von ihrem Chef, dass Cornelia, ihre beste Freundin aus Kindertagen, ermordet wurde. Dabei war diese Freundin doch immer beliebt und fast etwas langweilig. Eine Bilderbuch-Mutter und -Ehefrau. Wer hat ein Interesse an ihrem Tod? Verdächtig ist, dass sich Marlies als erstes selbst ein Alibi fälscht. Dieses Stück vom WDR von 198…
  continue reading
 
Die alte Emily Taylor ist ermordet worden – mit einem Hammer erschlagen. Nach einem gewöhnlichen Raubüberfall sieht es aber nicht aus. Wer ist um Mitternacht herum in das Haus eingestiegen? Oder war es einer der Angestellten? Als bei einem Student Dinge aus dem Besitz gefunden werden, ist dieser der Hauptverdächtige. Aber würde ein Student aus reic…
  continue reading
 
"Ich habe soeben einen Menschen erschossen", so beginnt ein Telefonat in diesem Krimischatz aus dem Bayrischen Rundfunk von 1958. Sergeant Petterson ermittelt im London der 50er Jahre im Mordfall eines Drehorgelspielers, der seinem Mörder mit seiner Musik wohl den Verstand geraubt hat. Petterson bleibt aber skeptisch und sucht in diesem Stück von D…
  continue reading
 
Eine Frau hat ihren Liebhaber erschossen und beichtet dies schuldbewusst einer Detektivin. Diese hat gerade noch von einem teuren Auto und einem schicken Mantel geträumt, stürzt sich dann aber sofort in die Aufklärung eines absurd verzwickten Falls. Ein Archivkrimi des Saarländischen Rundfunks aus dem Jahr 1972 von Jean Marsus mit Thekla Carola Wie…
  continue reading
 
Ein Makler muss einen potentiellen Käufer abschrecken: Das Haus, das dieser kaufen will, ist absurd überteuert. Der Sohn der Besitzerin kam dort zu Tode. Doch der Käufer lässt sich nicht so leicht abschrecken. Das Ende dieses Kurz-Krimis überrascht selbst hartgesottene Krimi-Fans. Im zweiten Stück versucht ein Glücksspieler seine Frau zu hintergehe…
  continue reading
 
Ein von der Versicherung beauftragter Detektiv glaubt nicht an den Unfalltod des verarmten Schriftstellers. Das geplante Opfer Stuart Adams ist aber noch am Leben. Wer ist dann die verkohlte Leiche? Und welche Rolle spielt die Witwe? Was verschweigt sie? Das Finale des Dreiteilers aus dem Archiv des BR von Jack Popplewell aus dem Jahr 1962.…
  continue reading
 
James täuscht nicht nur eine Erpressung, sondern auch seinen Tod vor. Außerdem soll Stuart Adams, ein Bekannter, das auserkorene Opfer sein. Es schien als habe er keine Angehörigen, aber da haben sich die Täter getäuscht. Und jetzt ist die Frage: Wo ist dieser Stuart Adams? Ein Dreiteiler aus dem Archiv des BR von Jack Popplewell aus dem Jahr 1962.…
  continue reading
 
Der Schriftsteller James Murray bittet seine Frau um Hilfe: Er möchte seinen Tod vortäuschen und dabei eine große Versicherungssumme einstreichen. Als erstes feiert der Versicherungsvertreter Mr. Bielby nichtsahnend sein Glück über den Abschluss. Als nächstes wird eine Leiche ausgeguckt, die James ähnlichsieht. Noch lebt diese aber... Ein Dreiteile…
  continue reading
 
Ob bei Miss Marple, Sherlock Holmes oder Paul Temple: Immer schon trug Musik zum Gelingen eines guten Krimis bei – im Hörspiel wie im Fernsehen. Das WDR Funkhausorchester spielt in dieser Sonderfolge legendäre Krimi-Melodien live unter der Leitung von Dirigent Enrico Delamboye nach den Arrangements der historischen Kompositionen von Max Knoth – nat…
  continue reading
 
Loading …

دليل مرجعي سريع