#46 Das schwäbische Schnitzbrot

41:38
 
مشاركة
 

Manage episode 306293035 series 2837733
بواسطة Ingmar Krimmer & David Haas, Ingmar Krimmer, and David Haas، اكتشفه Player FM ومجتمعنا ـ حقوق الطبع والنشر مملوكة للناشر وليس لـPlayer FM، والصوت يبث مباشرة من خوادمه. اضغط زر الاشتراك لمتابعة التحديثات في Player FM، أو ألصق رابط التغذية الراجعة في أي تطبيق بودكاست آخر.
Schnitzbrot, Früchtebrot, Hutzelbrot,… Viele Namen

Schnitzbrot, Früchtebrot, Hutzelbrot,… Viele Namen – ein Produkt. Ein Klassiker der schwäbischen Backkunst und für Ingmar persönlich ein Highlight in der (Vor)weihnachtszeit. Wie man es herstellen kann, welche Anekdoten er zu diesem Produkt erlebt hat und das ein oder andere RIESEN(Abschweif)thema hört ihr in Folge 46.

Rezept:

  • 200 g Weizenmischbrotteig oder Poolish
  • 900 g Weizenmehl 550
  • 100 g Roggenmehl
  • 50 g Hefe
  • 150 g Zucker
  • 20 g Salz
  • 20 g Kakaopulver
  • 10 g Anis, frisch gehackt
  • 20 g Zimt
  • 5 g Nelken
  • 850 g Wasser (oder Birnenwasser vom Dünsten)
  • 500 g Aprikosen
  • 500 g Sultaninen
  • 500 g Feigen
  • 500 g Pflaumen
  • 200 g Haselnüsse, ganz, geröstet
  • 200 g Kirschwasser
  • 200 g Wasser
  • 500 g Birnen, getrocknet, weich gekocht

Früchte mindestens einen Tag vorher in Wasser und Kirschwasser einlegen. Am Backtag den Mischbrotteig mit den weiteren Zutaten zu einem glatten Teig kneten. Auf gutes Auskneten achten. (Knetzeit: 9 Minuten Langsam, 4 Minuten schnell) Den Teig 60 Minuten ruhen lassen. Dabei die Früchte auf den Teig geben, damit dieser abgedeckt ist. Nach der Ruhezeit die Früchte vorsichtig unterkneten. Sofort zu Teigstücken zu 500 g abwiegen und rund und länglich formen. Mindestens 120 Minuten reifen lassen. Bei 210 °C mit Schwaden fallend auf 190°C backen. Nach 2 Minuten den Schwaden ablassen.

Variationen:Mit halben, geschälten Mandeln belegen und / oder nach dem Backen mit Dextrinstreiche abglänzen.

75 حلقات