InBindung عمومي
[search 0]
أكثر
تنزيل التطبيق!
show episodes
 
Artwork

1
inBindung - der christliche Podcast für bindungs- und bedürfnisorientierte Erziehung

Junita Horch, Anna Born, Julia Wanitschek, Sonja Eitzenberger

Unsubscribe
Unsubscribe
شهريا+
 
Du willst wissen, wie du dein Kind bindungsorientiert erziehen kannst? Wie du in der bedürfnisorientierten Erziehung für dich Grenzen setzen und gewaltfrei kommunizieren kannst? Was christliche Erziehung ausmacht & wie du alle Gefühle, Autonomiephase, Reifungsprozesse & Co friedvoll begleiten kannst? Was Jesus als Erlöser damit zu tun hat? Willkommen! Wir helfen dir, in Verbindung mit deinem Kind, dir selbst und Gott zu leben und Leichtigkeit im Alltag zu finden. Homepage: www.inBindung.de I ...
  continue reading
 
Loading …
show series
 
Wunderst du dich, warum manche Kinder eher ängstlich und vorsichtig sind, andere eher impulsiv und wie ein Wirbelsturm? Wie können wir unsere Kinder annehmen, ihre Stärken erkennen und ihnen helfen, sich weiter zu entwickeln? Das Vier-Farb-Modell von Thomas Erikson zeigt vier Grundtypen auf und hilft uns zu verstehen wie andere ticken. So können wi…
  continue reading
 
Wackelt ein Zahn, wackelt die Seele. Was sind die Symptome bei der Wackelzahnpubertät? Welche psychologischen Erkenntnisse gibt es und wie kann ich meinem Kind in dem Alter von 5-7 Jahren mit seiner Wut, Unsicherheit und Gereiztheit helfen? Wie kann ich mein Kind auf die Einschulung vorbereiten?Homepage: www.inBindung.deInstagram: https://www.insta…
  continue reading
 
Anna nimmt uns in einen herausfordernden Arztbesuch mit und wir schauen, was es braucht, um dein Kind sicher durch grenzwertige Arztbesuche zu begleiten: Eigene Grenzen kennen, innere Stimme hören, emotionales Schutzschild sein und wie schützende Gewalt und stellvertretende Kraft angewandt werden.Homepage und Newsletter: www.inBindung.deInstagram: …
  continue reading
 
Was mache ich, wenn mein Kind Gehorsam verweigert? Wie zeige ich Grenzen bei Kindern, schütze mich und andere, ohne auf Strafen und Belohnung zurückzugreifen? Welche Alternativen zu Strafen gibt es, die auch langfristig helfen? Welche Rolle spielt Selbst- und Fremdregulation? Wie lebe ich biblische Prinzipien wie Gnade und Geduld bei „sündigem“ Ver…
  continue reading
 
Christliche Erziehung ohne Strafe - ist das denn biblisch? Fordert Gott nicht zur Strafe auf? Wo versteckt sich hinter einem vermeintlich biblischen Vorwand Adultismus und geistlicher Missbrauch? Sind Kinder in Jesu Augen gleichwertig? Ein kritischer Blick auf ein heißes Eisen. Homepage und Newsletter: www.inBindung.deInstagram: @inbindung Youtube:…
  continue reading
 
Wir betrachten die psychologische Auswirkungen von Belohnung und klären den Unterschied zwischen instrinsischer und extrinsischer Motivation. Was sind Token-Systeme und warum sind sie problematisch? Wie kann Wertschätzung statt Lob ausgesprochen werden?Homepage und Newsletter: www.inBindung.deInstagram: @inbindung Youtube: inBindung PodcastUnterstü…
  continue reading
 
Zimmerarrest, Handyzeit verkürzen, Kind ignorieren, Persönliches wegnehmen…Warum disziplinieren Eltern? Wie hängen Erziehung und Strafen zusammen? Was sind logische und natürliche Konsequenzen? Lasst uns tiefer schauen und den Sinn von Strafen hinterfragen.Homepage und Newsletter: www.inBindung.deInstagram: @inbindung Youtube: inBindung PodcastUnte…
  continue reading
 
Warum lügen Kinder? Lügen zerstören Beziehungen. Schnell fühlen Eltern Hilflosigkeit, Ohnmacht und wollen die Schuldfrage klären, Gerechtigkeit herstellen und Kinder bestrafen, sodass sie aus Fehlern lernen. Warum die gewaltfreie Kommunikation der Weg ist, um Raum für Veränderung zu schaffen und warum dies der biblische Weg für uns ist, erfährst du…
  continue reading
 
Was ist der Unterschied zwischen Wünschen und Bedürfnissen? Warum lohnt es sich, seine eigenen Bedürfnisse zu kennen? Sind Kinder verantwortlich für meine Gefühle? Die gewaltfreie Kommunikation hilft dabei, einen neuen Blick auf eingefahrene Muster zu erlangen. Lass uns schauen: Welchen Vorteil bietet mir meine aktuelle Strategie?Homepage und Newsl…
  continue reading
 
Wer übernimmt eigentlich die Verantwortung für meine Wünsche und Bedürfnisse? Sollte Verlässlichkeit und Kooperation nicht von Kindern mit zunehmenden Alter möglich sein? Anna erzählt über ihren Frust und friedvolle Elternschaft.Homepage und Newsletter: www.inBindung.deInstagram: @inbindung Youtube: inBindung PodcastUnterstützung: paypal.me/inBindu…
  continue reading
 
Uns hat eine Nachricht erreicht: »inBindung stresst mich!« Woher kommt dieser Stress? Was hat das mit erhöhtem Medienkonsum, unserem Gottesbild, unseren Glaubenssätzen und unserem inneren Kritiker zu tun? Warum ist Selbstfürsorge dabei wichtig? Warum ist ein »Nein« zu wertvollen Inhalten manchmal ein »Ja« zu mir? In dieser Folge ermutigen wir dich,…
  continue reading
 
„Mein Kind bleibt beim Essen einfach nicht sitzen! Was kann ich tun?“ – Heute wollen wir über konkrete Situationen sprechen, in denen Kindern nicht „brav“ sind. Wir unterhalten uns darüber, was die Gründe dafür sind, wer die Verantwortung dafür trägt und wie wir als Eltern auf liebevolle Art und Weise Leitwolf sein und unseren Kindern so helfen kön…
  continue reading
 
Heute sprechen wir über eine Kritik, die uns erreicht hat: immer würden wir Bindung als „Allheilmittel“ anpreisen. Deshalb sprechen wir in dieser Folge nochmal ganz konkret darüber, was alles von unseren Kindern (und uns!) als Trennung wahrgenommen wird und ob dafür wirklich immer Bindung die Lösung ist. Und was sagt überhaupt die Bibel zu der ganz…
  continue reading
 
Sehnst du dich manchmal danach, eine engere Beziehung und eine tiefere Bindung zu deinen eigenen Eltern gehabt zu haben? Diese „Vater"- und „Mutterwunde“ haben wahrscheinlich die meisten, wenn auch in unterschiedlicher Ausprägung. Und wir, die wir jetzt selbst Eltern sind, werden sie – zumindest zu einem gewissen Grad – auch an unsere Kinder weiter…
  continue reading
 
Im letzten Teil über die Bindungswurzeln von Kindern sprechen wir über die letzten beiden Arten, wie Kinder sich binden können. Die Stufen der emotionalen Nähe und der Vertrautheit sind im fünften und sechsten Lebensjahr die verletzlichsten Stufen der Bindung – sie werden deshalb nicht bei jedem Kind ausgebildet. Wie sie sich zeigen und wie du sie …
  continue reading
 
Es geht weiter mit dem Thema wie Kinder sich binden: Im dritten und vierten Lebensjahr eröffnen sich unseren Kindern noch mehr Wege, sich zu binden. Sie wollen sich zugehörig fühlen und von ihren engsten Bindungspersonen gesehen werden in ihrem Sein und Tun. Wie du die Entwicklung der Bindung als Elternteil hier unterstützen kannst? Hör rein!Homepa…
  continue reading
 
Wie entsteht Urvertrauen und was können wir als Eltern für eine starke und sichere Bindung tun? Nachdem „Bindung“ ja eines unserer Hauptthemen ist – und sogar Bestandteil unseres Namens – wollen wir heute genauer darauf schauen, welche Bindungswurzeln Kinder in den ersten beiden Lebensjahren entwickeln.Homepage und Newsletter: www.inBindung.deInsta…
  continue reading
 
Wenn Eltern sich für einen anderen Weg in der Erziehung entscheiden als ihre eigenen Eltern bleiben Konflikte oft nicht aus. Heute sprechen wir darüber, warum das so ist, wie sich die Sicht auf Erziehung gewandelt hat und wie wir damit umgehen können.Homepage: www.inBindung.deInstagram: @inbindung Youtube: inBindung PodcastUnterstützung: paypal.me/…
  continue reading
 
Viele Eltern, die sich auf den Weg der bindungs- und bedürfnisorientierten Erziehung machen, haben schnell das Gefühl, zu scheitern, weil die eigenen Vorstellungen, wie sie ihre Elternschaft ab jetzt leben wollen, hart mit der Realität kollidiert. In dieser Folge sprechen wir darüber, wie unser eigener Anfang in der BO-Elternschaft war, wie wir mit…
  continue reading
 
Bindungs- und bedürfnisorientierte Eltern, sind das nicht die Helikoptereltern, die kleine Tyrannen heranziehen? Dieses Vorurteil begegnet uns seit dem Tag, als wir mit unserer ersten Podcastfolge online gegangen sind. In dieser Folge grenzen wir BO-Erziehung von anderen Erziehungsstilen ab und sprechen darüber, wie es bei uns um die Themen Wünsche…
  continue reading
 
In den letzten neun Folgen haben wir über die Basics der bindungs- und bedürfnisorientierten Erziehung gesprochen. Heute möchten wir noch einmal all das zusammenfassen, was Kinder stark und resilient macht und sie glücklich und gesund wachsen lässt. Dabei stellen wir die „traditionelle“, autoritäre Erziehung dem bindungsorientierten Ansatz gegenübe…
  continue reading
 
Kinder – wie Erwachsene – machen im Leben viele Erfahrungen, die sie verletzen. Weil wir uns nicht ständig emotionalen Verletzungen aussetzen können, errichten wir innere Barrieren: wir legen uns einen Schutzpanzer oder ein „dickes Fell“ zu. Gleichzeitig sind wir als Menschen auf Bindung angewiesen. Um Bindungserfahrungen machen zu können, müssen w…
  continue reading
 
Wie gehst du damit um, wenn dein Kind starke Gefühle zeigt? Am liebsten „schnell weg damit“, weil du es irgendwie nicht ertragen kannst, es dich nervt oder dir peinlich ist?In der siebten Folge in unserer Reihe zu den Grundlagen bindungs- und bedürfnisorientierter Erziehung sprechen wir darüber, warum wir (vor allem auf negative) Emotionen wie reag…
  continue reading
 
Wenn Kinder, vor allem Kleinkinder, frustriert sind, bekommen sie schnell einmal einen heftigen Wutausbruch. Aber auch bei älteren Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen kommt das vor. Egal wie und wann, Wutanfälle sind uns meistens peinlich und – wenn es unser Kind betrifft – versuchen wir dann oft, es schnell „unter Kontrolle“ zu bringen.In Folge …
  continue reading
 
Das Zusammenspiel von Autonomie und Abhängigkeit„Zwei Dinge sollten Kinder von ihren Eltern bekommen: Wurzeln und Flügel.“ Dieses Zitat von Goethe trifft den Nagel auf den Kopf: wir wollen, dass unsere Kinder selbständig werden, also „Flügel bekommen“. Damit das geschehen kann, brauchen sie eben aber auch gute Wurzeln, oder eine gesunde Bindung wie…
  continue reading
 
„Warum haut mein Dreijähriger seine kleine Babyschwester mit dem Spielzeugauto auf den Kopf, obwohl ich vorher klar „Nein!“ gesagt habe? Und warum lacht er dann noch, wenn sie zu weinen beginnt? Was geht nur in seinem Kopf vor? Erziehe ich hier einen kleinen Tyrannen?“So oder so ähnlich haben viele Eltern wohl schon mal gedacht.In Teil 4 unserer Mi…
  continue reading
 
Eigentlich lieben doch alle (psychisch gesunden) Eltern ihre Kinder, oder? Die Frage ist nur, wie zeigen wir das unseren Kindern? Denn nicht immer treibt uns die Liebe in unseren „gut gemeinten“ Absichten, sondern eine Kraft, die sich oft sogar als stärker erweist: Angst. Angst ist aber eigentlich ein Zeichen von unreifer Liebe.In dieser dritten Fo…
  continue reading
 
Liebe, Bindung, schön und gut, aber reicht das aus in der Erziehung? Braucht es nicht auch ab und zu eine „harte Hand“? Strafen und Konsequenzen? Schließlich müssen Kinder ja lernen, dass es nicht immer nach ihrem Kopf geht und was von ihnen in der Gesellschaft erwartet wird. Und das geht eben nicht mit so einer „Kuschelpädagogik“. Oder?Wie Kinder …
  continue reading
 
Die Ziele, die die meisten Eltern in der Erziehung ihrer Kinder verfolgen, sind universell. Werte wie Verantwortungsbewusstsein, Selbständigkeit, Fleiß, Gehorsam und der Wunsch danach, dass die eigenen Kinder diese Welt positiv beeinflussen, stehen dabei im Fokus. Bei christlichen Eltern spielt dabei auch Jesu Vorbild und die Weitergabe seiner Lieb…
  continue reading
 
Wie können wir den Heiligen Geist in der Erziehung mit ins Boot holen? Mit Tabea Wurster sprechen wird darüber, wie wir den Heiligen Geist hören können und warum seine Gegenwart so ein Segen ist. Aufarbeitung, Selbstbeziehung und Offenheit für sein Wirken, alltagsnah mit Leichtigkeit umsetzbar. Hör rein!Du findest Tabea und ihre Arbeit hier: https:…
  continue reading
 
Wie können wir den Glauben an Gott bei Grundschulkindern fördern? Wie wirkt sich der Erwartungsdruck, die zunehmende Selbstständigkeit, die Trennung von Familie, das Bilden von Cliquen, der Reifeschub und vieles mehr auf sie aus und welche Chancen liegen hier in der Glaubensentwicklung? Mit Katrin Grieco, Autorin, sprechen wir darüber, wie wir Gott…
  continue reading
 
Du willst, dass dein Kind eine persönliche Beziehung zu Jesus entwickelt? Mit Ulrike Müller, Religionspädagogin, reden wir darüber, wie wir den Glauben bei Kindern (vor allem 0-6 Jahre) fördern können: ganzheitlich, natürlich und authentisch. Wir dürfen uns frei machen von Druck, Angst und Konformität und offen werden für das, was Kinder mitbringen…
  continue reading
 
SprechstundeUns erreichen wöchentlich zahlreiche Nachrichten und Emails mit Fragen zur bindungs- und bedürfnisorientierten Erziehung . Heute möchten wir mal beginnen, einige davon stellvertretend für die Flut an Fragen zu beantworten.Frage 1: Mein Kind schläft Abends einfach nicht (mehr) ein. Was tun? Frage 2: Meine Kinder streiten! Vor allem dann,…
  continue reading
 
„Hilfe, mein Kind lügt! Was soll ich tun?“ Diese Frage hat uns schon häufiger erreicht und heute gibt es endlich eine Podcastfolge dazu. Junita, Anna und Julia sprechen darüber, warum Kinder lügen, was die Entwicklungspsychologie dazu sagt und wie wir damit in unserer christlichen Erziehung entspannt umgehen können, trotz des Gebotes: „Du sollst ni…
  continue reading
 
Beginnt für dein Kind in diesem Jahr der Kindergarten? Oder bist du noch am Überlegen, wann du dein Kind in den Kindergarten geben sollst?Dann ist diese Folge für dich! Wir sprechen darüber, was für die Entscheidung für einen Kindergarten wichtig ist, worauf du bei einer Einrichtung achten kannst, wie eine gute Eingewöhnung abläuft und wie man den …
  continue reading
 
Unsere Kinder werden oft wütend – und wir Eltern auch! Ja, oft geben wir unseren Kindern dafür auch die Schuld, schließlich scheinen sie ganz genau zu wissen, welche Knöpfe sie bei uns drücken müssen…Heute wollen wir unsere „Wutgeschichte“ mit dir teilen: wie wir unsere eigene Wut wiederentdeckt haben, wie sie uns dazu gebracht hat, in unserer Elte…
  continue reading
 
In dieser Folge haben wir mal ganz „basic“ gesprochen: wasist eigentlich Erziehung? Was ist das Ziel dahinter? Was ist unser (und euer!)Ziel in der bindungsorientierten Elternschaft christlicher Eltern? Wirberichten von Situationen, in denen wir so agieren, wie wir das eigentlichnicht wollen, um ein „braves“ und „funktionierendes“ Kind zu bekommen.…
  continue reading
 
Julia spricht heute mit Interviewgast Sonja Bless über Resilienz. Sonja ist Erzieherin für Kleinkinder, Tanz- und Bewegungspädagogin und Erwachsenenbildnerin und sie verrät uns, was Resilienz bei Kindern auszeichnet, wie wir sie in unseren Kindern fördern können und was sie mit unserem Glauben zu tun hat. Buch „Krisenfest“ von Romy Winter https://w…
  continue reading
 
Heute kannst du unser Gespräch am Ende unseres Online-Kongresses "inBindung leben - Herzen heilen" anhören. Eine intensive Kongresswoche liegt hinter uns und die Interviews haben auch in unseren eigenen Herzen so viel bewirkt! Was uns dabei wichtig geworden ist, wie Heilung wirklich aussehen kann und wie dein Weg nach all den bewegenden Erkenntniss…
  continue reading
 
HEUTE startet unser Kongress "inBindung leben - Herzen heilen"! Passend dazu hörst du im Podcast den Auftaktabend des Kongress' mit einem Gespräch von uns 4en. Gerade wenn Eltern sich entschließen, Dinge anders zu handhaben als ihr Umfeld, reagiert dieses oft abwehrend und häufig hört man dann häufig den Satz: „Das hat mir doch auch nicht geschadet…
  continue reading
 
Heute geht es noch einmal um die eigenen Eltern: in der Bibel lesen wir, dass man seine „Eltern ehren“ soll, aber auch, dass Kinder ihre Eltern „verlassen“ werden, wenn sie als Erwachsene Lebenspartnerschaften eingehen. Was heißt es konkret, die Eltern zu ehren und zu verlassen – gerade dann, wenn die Meinungen der eigenen Eltern zu unserem Erziehu…
  continue reading
 
Nachdem wir letztes Mal über das weitere Umfeld gesprochen haben, sprechen wir heute über unser engeres Umfeld: Eltern, Schwiegereltern, Partner. Wie erzählen euch, wie wir damit umgehen, wenn dieses enge Umfeld anders tickt als wir in Erziehungsfragen. Außerdem fragen wir uns: warum „triggert“ es uns so sehr, wenn die eigenen Eltern anders denken?…
  continue reading
 
Du kennst das sicher: dein Umfeld (sei es die Oma an der Supermarktkasse, der Handwerker, der ins Haus kommt oder auch die andere Mama im Kindergarten beim Abholen) bietet dir manchmal ungefragt seine Meinung darüber an, wie du mit deinem Kind umgehen sollst. Wie geht es dir in diesen Situationen? Wird dir heiß oder bleibst du cool und hast immer d…
  continue reading
 
Im letzten Teil unserer Reihe über Glaubenssätze reden wir noch einmal über Kinder und Glaubenssätze. Wir erzählen euch, wie wir im Alltag mit positiven Glaubenssätzen mit unseren Kindern arbeiten und teilen Erfahrungen, wie sie ihnen schon konkret geholfen haben. Außerdem gehen wir der Frage nach, wie positive Glaubenssätze ein emotionaler Schutzs…
  continue reading
 
Weiter geht es mit der Reihe über Glaubenssätze; heute mit Teil 1 zum Thema „Kinder und Glaubenssätze“. Wie bilden Kinder Glaubenssätze (positive wie negative)? Warum sind positive Glaubenssätze für Kinder so wichtig? Welche positiven Glaubenssätze, die wir prägen wollen, sind gleichzeitig herausfordernd für uns als Eltern? Noch wenige Tage läuft u…
  continue reading
 
Kämpfen Männer mit anderen Glaubenssätzen als Frauen? Warum sind sie so tief in unserem Herzen verankert und welche Rolle spielen die Schutzstrategien dabei? Zusammen mit Karsten Sewing (Trauma-, Paar-, systemischer Therapeut, Coach und Supervisor) sprechen wir darüber, wie wir Schutzmauern oder "Wächter" identifizieren und Strategien im Umgang mit…
  continue reading
 
Haben Männer einen schwierigeren Zugang zu ihren Gefühlen? Und worin liegt der Mehrwert, sich auf die Reise in das eigene Herz zu machen? Zusammen mit Karsten Sewing (Therapeut, Coach, Supervisor) sprechen wir darüber, warum sich dieser Weg lohnt. Durch seine persönliche Geschichte zeigt er den Gewinn auf und macht deutlich: Heilung und Identitätsb…
  continue reading
 
Als Christen kämpfen wir häufig gegen die Spitze des Eisberges, am für uns sichtbaren Verhalten. Doch echte Veränderung passiert einige Etagen tiefer - nämlich dann, wenn wir uns unserer Glaubenssätze und Schutzstrategien bewusstwerden. Wie merke ich, dass mich ein negativer Glaubenssatz bestimmt, wie funktionieren Schutzstrategien und wie kann ich…
  continue reading
 
Wir alle tragen Glaubenssätze in uns, die uns auf eine bestimmte Weise über das Leben denken und fühlen lassen. Sie sind die Brille, mit der wir alle Geschehnisse um uns herum deuten und mit der wir unser Leben, unsere Elternschaft und unsere Sicht auf Gott leben und gestalten. Sich ihrer bewusst zu werden ist absolut verändernd! In dieser Folge re…
  continue reading
 
Hochsensible Kinder bringen unheimlich viele Stärken mit, die gesehen werden dürfen. Doch wie sehen diese aus? Wie können wir diese fördern? Was sollte ich im Alltag und im täglichen Umgang besonders beachten, sodass ein gutes Miteinander möglich wird? Was passiert, wenn ein HSP-Elternteil auf ein HSP-Kind trifft? Diesen Fragen gehen wir in dieser …
  continue reading
 
Loading …

دليل مرجعي سريع