Gemeinwohl عمومي
[search 0]
أكثر
تنزيل التطبيق!
show episodes
 
Loading …
show series
 
Welche Formen der gesellschaftliche Teilhabe sind möglich und wie sehr sprechen sie uns an? In dieser Episode haben Fabian und Gregor die ethische Verantwortung von Individuen in Bezug auf ihre beruflichen Entscheidungen und gesellschaftlichen Werte erörtert. Es wurde darüber reflektiert, ob persönlicher Erfolg über gesellschaftliche Werte gestellt…
  continue reading
 
Was bringt das Gemeinnützigkeitspaket 2024 für die Spendenabsetzbarkeit? Im Gespräch mit Daniela Sperz von LeitnerLeitner beleuchten wir die Regelungen der Bundesabgabenordnung bezüglich Gemeinnützigkeit und Steuerabsetzbarkeit. Sie erklärt, dass das Einkommenssteuergesetz festlegt, wer steuerlich absetzbar ist, insbesondere im Bereich der Mildtäti…
  continue reading
 
Wie spielen Politik und dritter Sektor zusammen? Wir sprechen über die Definitionen von Polity, Policy und Politics und beziehen uns dabei auf folgende vergangenen Episoden: 7 – Graswurzelbewegung (mit FFF) 11 – Von SE zur Politik zu ? 17 – Learning by Doing 30 – Solidarität in Europa 34 – Stiftungswesen 40 – Learning by Doing (again) 60 – Fundrais…
  continue reading
 
Was würdest du mit 25 Millionen Euro machen? Alexandra Jing-Yi Wang ist Leiterin des Projekts Guter Rat für Rückverteilung, in dem 50 repräsentativ ausgewählte Menschen aus Österreich entscheiden sollen, was mit dem Erbe von Marlene Engelhorn passiert. Im Podcast erzählt sie uns, wie das genau angestellt werden soll. Empfehlungen Gregor empfiehlt d…
  continue reading
 
Stephanie Cox und Lina Zoé Gallei blicken zurück auf das fünfte Jahr Gemeinwohl Geplauder. Was waren die Themen, wer war zu Gast und was bleibt übrig von all dem Geplauder? Das sind die besprochenen Episoden: 51 – Ehrlich einreichen? 53 – Künstliche Intelligenz 54 – Gewerkschaften 56 – Purpose Driven Organizations Empfehlungen Lina empfiehlt das Bu…
  continue reading
 
Was macht eigentlich der Fundraising Verband Austria und was bringt das neue Gemeinnützigkeitspaket in Österreich? Ruth Williams ist ab kommenden Jahr die neue Geschäftsführerin des FVA und ist daher genau die richtige Gesprächspartnerin für unsere Fragen und folgende weitere Personen und Themen: GG034 – Stiftungswesen Verband für gemeinnütziges St…
  continue reading
 
Wie sieht der Weg von der ersten Mitarbeiterin zur Vorständin in einem Social Business aus? Janet Kuschert hat genau diesen Weg bei Sindbad bestritten und berichtet von ihren Erfahrungen. Dabei plaudern wir auch u.a. über folgende Themen: Irritation Tuckmann Modell Rollendiffusion Aufdröseln Empfehlungen Fabian empfiehlt die Einreichung eines Proje…
  continue reading
 
Wozu sollen sich Organisationen Ziele setzen und wie gelingt das am besten? Wir reflektieren über vergangene Klausuren und sprechen dabei über OKR, SMART(I)-Goals und Email-Adressen. Empfehlungen Fabian empfiehlt, seine persönlichen Ziele zu evaluieren, und Gregor den aktuellen Wirkungsbericht der BeyondBühne.…
  continue reading
 
Ist Geld eine Ressource und was ist eigentlich die oberste Regel? In einer sommerlichen Episode philosophieren wir über den Wert von Geld und referenzieren dabei Eine kurze Geschichte der Menschheit, Erzählende Affen, den staatlichen Pensionfonds Norwegens sowie das Marshmallow-Experiment. Empfehlungen Fabian empfiehlt das Buch Die Psychologie des …
  continue reading
 
Wie steuern sich Unternehmen über Sinn statt Mehrjahrespläne und Strategien? Franziska Fink hat gemeinsam mit Michael Moeller das Buch „Purpose Driven Organizations“ verfasst, das genau dieser Frage auf den Grund geht. Sie spricht mit uns über den Sinn im Allgemeinen und für unseren Podcast im Speziellen sowie über viele weitere Themen, die uns all…
  continue reading
 
Kann man nur durch Investments positive gesellschaftliche Wirkung haben? Der Trend um Impact Investing scheint eine Antwort auf diese Frage gefunden zu haben. Man versteht darunter Investitionen, die mit der Intention getätigt werden, positiven Impact stiften und neben einer messbaren gesellschaftlichen Wirkung auch finanzielle Rückfluss generieren…
  continue reading
 
Wie funktioniert gewerkschaftliches Engagement? Pia Gsaller ist Jugendvertrauensrätin bei der ÖBB und spricht mit uns u.a. über folgende Themen: Arbeiterkammer ÖGB vida Wolfgang Katzian ÖGB als Verein Empfehlungen Pia empfiehlt das Event Sun & Fun in Concert, Gregor das Whitepaper „Keine Organisation bewältigt die aktuellen Herausforderungen allein…
  continue reading
 
Wie verändert KI die Arbeit in NPOs und Social Businesses? Spätestens mit der Ankunft von ChatGPT ist KI auch im Arbeitsalltag im dritten Sektor angekommen. Wir sprechen über unsere aktuelle Nutzung, philosophieren über mögliche große Änderungen in der Zukunft und befragen natürlich den allwissenden Chatbot selbst zu dem Thema. Empfehlungen Fabian …
  continue reading
 
Bis dato war es in Österreich nicht möglich, sich als Social Enterprise öffentlich ausweisen zu lassen. Mit dem Verified Social Enterprise-Label soll das geändert werden. Wir sprechen mit Constanze Stockhammer, Geschäftsführerin von SENA, über dessen Entwicklung und erwähnen dabei folgende Organisationen: Wohnbuddy Shades Tours Vollpension Magdas S…
  continue reading
 
Was wäre, wenn Fragen bei Fördereinreichungen ehrlich beantwortet würden? Ausgehend von diesem Blogpost diskutieren wir, wie viel man sich wirklich verstellen kann/darf/muss, um bei der Mittelbeschaffung erfolgreich zu sein, und erwähnen dabei folgende vergangene Episoden: 6 – Immer einreichen? 14 – Wirkungsmessung Empfehlungen Fabian empfiehlt das…
  continue reading
 
Zur Feier von 50 Folgen Gemeinwohl Geplauder blicken wir gemeinsam mit Publikum zurück und voraus. Das sind die (direkt) angesprochenen Episoden: 7 – Graswurzelbewegung (mit FFF) 11 – Von SE zur Politik zu ? 14 – Wirkungsmessung 16 – Dienst nach Vorschrift 17 – Learning by Doing 21 – Doocracy 24 – Sozialunternehmen konkret 28 – Staatliche Hilfen 38…
  continue reading
 
Stephanie Cox und Hannah Lux blicken zurück auf das vierte Jahr Gemeinwohl Geplauder. Was waren die Themen, wer war zu Gast und was bleibt übrig von all dem Geplauder? Das sind die besprochenen Episoden: 39 – Gesundheit 42 – Gründung & Abgrenzung 45 – Jobwechsel 46 – Purpose Empfehlungen Hannah empfiehlt das Buch The Lightmaker’s Manifesto sowie di…
  continue reading
 
Was sind die drei schlechtesten Gewohnheiten von Sozialunternehmer*innen? Eva Gruber ist Expertin für Verhaltensveränderung durch mentale Fitness (#MentaleGesundheit, #PositivesDenken) und das Gestalten von einfachen Gewohnheiten. Sie unterstützt Unternehmer:innen, Manager:innen und Teams, die “zu viele Hüte” aufhaben und damit “zu viel am Teller”.…
  continue reading
 
Wie wird das Thema „Wellbeing im Sozialbereich“ rezipiert? Wir reagieren auf einzelne Kommentare zu unserem Anfang des Jahres erschienenen Artikel „Welche Rolle spielt Wohlbefinden im Sozialbereich?“ und sprechen dabei u.a. über folgende Themen: Standard Userblog Artikel „Welche Rolle spielt Wohlbefinden im Sozialbereich?“ Studie „Social Entreprene…
  continue reading
 
Reicht es, in einer Sozialorganisation zu arbeiten, um Sinn zu finden? Elisabeth Hammer, Co-Geschäftsführerin vom neunerhaus, spricht mit uns über das Management eines stetig wachsenden Social Enterprise und wie sie dort Innovation und Qualität sichert. Darin erwähnen wir u.a. folgende Themen: GG008 – Bereichswechsel Standard Userblog Artikel „Welc…
  continue reading
 
Gregor hat einen neuen Job. Und Fabian auch (schon länger). Wir sprechen über unsere beruflichen Werdegänge, Karriere(nicht-)planung und natürlich Geld und erwähnen dabei folgende Organisationen: BeyondBühne Sindbad Sinnbildungsstiftung YEP – Stimme der Jugend Empfehlungen Fabian empfiehlt das Buch Plays Well with Others und Gregor die App unblah.m…
  continue reading
 
New Work ist ein Buzzword, um das man in der heutigen Arbeitswelt nicht herumkommt. Aber was bedeutet es in der Praxis? Karina Lackner, Co-Gründerin von Kicken ohne Grenzen, erzählt uns transparent, wie ihre Organisation New Work konkret umsetzt. Für detaillierte Einblicke lohnt sich der Blick in ihren aktuellen Wirkungsbericht. Empfehlungen Fabian…
  continue reading
 
Welche Rolle spielen Social Businesses in Zeiten multipler Krisen? Integriertes Social Business (1/2): Begünstigte arbeiten im Unternehmen mit. Integriertes Social Business (2/2): Begünstigte beziehen als Kund*innen das Angebot des Unternehmens. Differenziertes Social Business: Das Unternehmen erwirtschaftet auf gewöhnlichem Wege Markteinnahmen. Au…
  continue reading
 
Wann und wie kann ich als Gründer_in loslassen? Wir sprechen in dieser Folge mit Rosa Bergmann, Gründerin der Hobby Lobby, die seit einigen Wochen nicht mehr in der Rolle der Geschäftsführerin ist. Wie war ihre Reise als Gründerin und wie grenzt sie sich jetzt von der Organisation Stück für Stück ab? Dabei sprechen wir u.a. über folgende Organisati…
  continue reading
 
Was bedeutet Resilienz und wie kann diese gefördert werden? Wir sprechen in dieser Episode über transformatorische Bildungsprozesse und wie diese die Grundlage für Resilienz bilden. Danach diskutieren wir verschiedene Faktoren, die diese auf persönlicher Ebene beeinflussen können. Zum Abschluss sehen wir uns die Eigenschaften von resilienten Organi…
  continue reading
 
„Train of Hope“ ist zurück. Leider, aber auch zum Glück. Unser Gast Yannick Wagner war bereits 2015 dabei, als unkompliziert und schnell aus der Zivilgesellschaft heraus Hilfe für Geflüchtete, die in Wien ankommen, angeboten wurde. Nun war dieses Engagement wieder gefragt. Was anders ist als vor 7 Jahren (wie in Folge 17 von Martina Barwitzki gesch…
  continue reading
 
Wie können wir ein gesundheitsförderndes Arbeitsumfeld schaffen? In der Satzung der WHO wird Gesundheit definiert als „ein Zustand vollständigen körperlichen, seelischen und sozialen Wohlbefindens und nicht nur das Freisein von Krankheit oder Gebrechen.“ Wir sprechen in dieser Folge u.a. über folgende Themen: Standard Userblog Artikel „Welche Rolle…
  continue reading
 
Kann ich meinen Geist genauso fit halten, wie meinen Körper, oder muss ich dabei auf andere Dinge achten? Und wie hängt diese Komponenten zusammen? Gemeinsam mit Habit-Coach Eva Gruber sprechen wir über gute und schlechte Gewohnheiten mit einem besonderen Fokus auf soziales Engagement. Empfehlungen Gregor empfiehlt die IGO Webinare zu verschiedenen…
  continue reading
 
Elena Beringer und Christina Purrer blicken zurück auf das dritte Jahr Gemeinwohl Geplauder. Was waren die Themen, wer war zu Gast und was bleibt übrig von all dem Geplauder? Das sind die besprochenen Episoden: 26 – NPOs in der Krise 27 – Soziale Verantwortung 28 – Staatliche Hilfen 29 – Tu Gutes (und rede darüber) 30 – Solidarität in Europa 31 – Ü…
  continue reading
 
Ein Tausender jedes Monat einfach so aufs Konto, ohne etwas dafür zu tun. Klingt ja eigentlich zu gut um wahr zu sein, oder? Gemeinsam mit Barbara Prainsack von der Universität Wien sammeln wir Argumente pro und contra Grundeinkommen und sprechen dabei u.a. über folgende Themen: Buch „Vom Wert des Menschen„ Alaska Permanent Fund Linzer Modell Andre…
  continue reading
 
Mit Vitamin B geht es leichter – stimmt das wirklich? Aus gegebenem Anlass unterhalten wir uns über Netzwerke. Wie komme ich in diese hinein und will ich das überhaupt? Was ist eine Seilschaft und wieso ist all das problematisch, weil es vermeintlich nur alte weiße Männer betrifft? Empfehlungen Fabian empfiehlt das Buch „Start With Why“ und Gregor …
  continue reading
 
Was genau machen Stiftungen und wie kommt man an diese heran? Im Rahmen des Tag der Stiftungen sprechen wir mit Ruth Williams, Generalsekretärin des Verbandes für gemeinnütziges Stiften in Österreich, über alles, was wir immer schon einmal über Stiftungen wissen wollten und folgende Themen: Privatstiftungsgesetz 1993 Ferdinand Lacina MEGA Bildungss…
  continue reading
 
Wie und wieso sollen lokale Initiativen zusammenarbeiten? Wir geben Einblick in unser Projekt Baden ENGAGE, das durch das Europäische Solidaritätskorps gefördert wurde. Dieses fand von September 2020 bis August 2021 statt und brachte die Badener Zivilgesellschaft zusammen, um gemeinsam Ideen für die Zukunft zu sammeln. Wir sprechen dabei unter ande…
  continue reading
 
Welche Konzepte gibt es für eine sozial gerechte, klimapositive und kooperative Wirtschaft? Die Nachhaltigkeits- und Transformationsforscherin Hannah Strobel von NELA plaudert mit uns in der wohl bisher philosophischsten Episode über u.a. folgende Themen: SoLaWi Gemeinwohlbillanz Donut-Ökonomie Die Höhle der Löwen Wertschöpferei München KoLa Leipzi…
  continue reading
 
Wir besprechen ausführlich das Buch „Es geht uns allen besser, wenn es allen besser geht: Die ethische Wiederentdeckung des Gemeinwohls“ von Kurt Remele. Wir diskutieren Kernaussagen und sprechen basierend darauf über die Bedeutung des Begriffs „Gemeinwohl“. Ebenso referenziert wird das Experiment „Paris-Baden“ sowie die aktuelle Presseaussendung v…
  continue reading
 
Was kann jede_r Einzelne_r tun, um Europa solidarischer zu gestalten? Gemeinsam mit Othmar Karas, Vizepräsident des Europäischen Parlaments (ÖVP), nähern wir uns der Antwort auf diese Frage und sprechen dabei unter anderem über diese Themen: EU-Solidaritätsfonds Eurobonds Strasser-Verurteilung Hilfswerk Österreich BürgerInnen-Forum Europa Der sogen…
  continue reading
 
Wie präsentiere ich meine Organisation richtig? Ob beim Fundraising, Netzwerken oder in der Pressearbeit, eine gute Präsentation, die in Erinnerung bleibt und das gewünschte Ergebnis erzielt, will gelernt sein. Wir sprechen anhand eines Blog Beitrags von Phineo und der fiktiven Organisation „Refugees live“ darüber, was man unbedingt beachten sollte…
  continue reading
 
Was tut die Politik Österreichs, um NPOs gut durch die Corona-Krise und darüber hinaus zu bekommen? Wir sprechen mit NAbg. Eva Blimlinger (Die Grünen) über langwierige Prozesse, den Unterschied von Non-Profits und For-Profits und wagen einen Blick in die Geschichte des Vereinswesens Österreichs. Darüber hinaus werden folgende weitere Themen angespr…
  continue reading
 
Ab wann ist ein Business Model sozial? Wir sprechen über soziale Investments, Wege Impact darzustellen und Corporate Social Responsibility, um zu klären, ob es auch objektive Kriterien gibt, soziale Verantwortung zu verorten. Unter anderem haben wir über die folgenden Personen und Themen gesprochen: Erich Gutenberg Standard Userblog Artikel „Dürfen…
  continue reading
 
Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die soziale Infrastruktur in Österreich. Gemeinsam mit Co-Autorin Camilla Mittelberger des Kompetenzzentrum für Nonprofit Organisationen und Social Entrepreneurship der WU Wien besprechen wir die Studie „Auswirkungen der COVID-19 Pandemie auf die soziale Infrastruktur in Österreich“ (die quantitative Erhebung …
  continue reading
 
Wir blicken zurück auf dieses außergewöhnliche, zweite Jahr Gemeinwohl Geplauder. Was waren die Themen, wer war zu Gast und was bleibt übrig von all dem Geplauder? Das sind die besprochenen Episoden: 14 – Wirkungsmessung 15 – Gemeinsam Gemeinnützig 16 – Dienst nach Vorschrift 17 – Learning by Doing 18 – Innovative Bildungskonzepte #1 19 – Innovativ…
  continue reading
 
Wie führe ich erfolgreich ein Sozialunternehmen (auch durch die Coronazeit)? Hannah Lux ist eine der bekanntesten Sozialunternehmerinnen Österreichs und seit vielen Jahren im Team der Vollpension Wien dabei. In dieser Folge reden wir mit ihr darüber, was es konkret bedeutet, sozialunternehmerisch tätig zu sein, und über folgende weiteren Themen: Im…
  continue reading
 
Wozu machen wir das eigentlich und wie verändern wir tatsächlich nachhaltig die Gesellschaft? Was ist dieses systemische Denken und Handeln, von dem immer wieder die Rede ist? Und was hat es mit Systemwandel oder dem, besonders vom Social Entrepreneurship Netzwerk Ashoka viel beschworenen, System Change auf sich? In dieser Folge geben wir euch eine…
  continue reading
 
Was treibt eine Person, die erfolgreich im NPO-Bereich unterwegs ist, in die Parteipolitik? Judith Pühringer vollzieht genau diesen Wechsel dieser Tage und spricht mit uns über ihre Beweggründe und die Begriffe „Mut“ und „Angst“. Über allem steht die Frage, wo kann ich mehr bewirken: In der Zivilgesellschaft oder in der (Partei-)Politik. Unter ande…
  continue reading
 
„Wer macht, hat Macht“ ist eine geflügelte Phrase in unserem Podcast. Tatsächlich lässt sich aber bei vielen Vereinen und NPOs, egal welcher Größe, beobachten, dass Leitungsfunktionen schnell einmal an „Neulinge“ vergeben werden oder aber auch Wissensmanagement nur mangelhaft betrieben wird. Wir nähern uns in dieser Folge improvisatorisch an das vo…
  continue reading
 
Was kann die Zivilgesellschaft zum Bildungssystem beitragen und wie sorgt sie dort für Innovation? Wir nähern uns der Antwort mit Gesprächen mit den Top 8 Projekten der MEGA-Bildungsstiftung an. Im dritten und letzten Teil sprechen wir mit folgenden Akteur_innen und Projekten: Melisa Erkurt von Biber Newcomer Janine Fischer und Carmen Kovacs von St…
  continue reading
 
Was kann die Zivilgesellschaft zum Bildungssystem beitragen und wie sorgt sie dort für Innovation? Wir nähern uns der Antwort mit Gesprächen mit den Top 8 Projekten der MEGA-Bildungsstiftung an. Im zweiten von drei Teilen sprechen wir mit folgenden Akteur_innen und Projekten: Daniela Schlechter-Kitzbichler und Roman Kitzbichler von Wald am See Mark…
  continue reading
 
Was kann die Zivilgesellschaft zum Bildungssystem beitragen und wie sorgt sie dort für Innovation? Wir nähern uns der Antwort mit Gesprächen mit den Top 8 Projekten der MEGA-Bildungsstiftung an. Im ersten von drei Teilen sprechen wir mit folgenden Akteur_innen und Projekten: Andreas Lechner von der MEGA Bildungsstiftung Monika Jeschko und Anja Linh…
  continue reading
 
Keine Folge ohne „Train of Hope“ war bisher unser Motto, und nun ist es tatsächlich soweit, dass wir eine ganze Folge dem Thema widmen. Dazu war Mitgründerin Martina Barwitzki bei uns, um mit fünf Jahren Abstand über all das zu reflektieren, was damals passierte, und darüber zu diskutieren, was übrig blieb. Unter anderem haben wir über die folgende…
  continue reading
 
Wir haben die sogenannte Flüchtlingswelle 2015 schon einige Male als „Turning-Point“ für Österreichs Zivilgesellschaft bezeichnet. Mit dieser Folge beginnen wir unter dem Motto „2015 – 5 Jahre danach“ eine Schwerpunktreihe, in der wir die Ereignisse des Jahres 2015 und die Folgen für die Zivilgesellschaft bis heute aus unterschiedlichen Perspektive…
  continue reading
 
Loading …

دليل مرجعي سريع