Forschung عمومي
[search 0]
أكثر

تنزيل التطبيق!

show episodes
 
Clara und Erik erzählen die kleinen und großen Geschichten aus (Bio)wissenschaft und Forschung, verknüpfen faszinierende Faktenschnipsel mit den dahinterliegenden Grundideen und leisten damit einen Beitrag dazu, sich selbst und ihre Hörerinnen und Hörer ein Stück weit vom Glatteis des gefährlichen Halbwissens zu führen.
 
"Forschung mit, an und für Menschen" ist ein Podcast der Phil.-hum. Fakultät der Universität Bern. Hören Sie spannende Gespräche mit Forscherinnen und Forschern aus den Fachbereichen Sportwissenschaft, Psychologie und Erziehungswissenschaft zu alltagsrelevanten Themen und erhalten Sie einen Einblick in die Welt der Wissenschaft.
 
KIT.audio ist der kostenlose Podcast des Karlsruher Instituts für Technologie (KIT). In monatlichen Folgen von 20 bis 30 Minuten Länge greifen renommierte Radiojournalisten und Podcaster ein aktuell drängendes Forschungsthema auf und erkunden, was Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler des KIT dazu beitragen. Dabei ist es unser Anspruch, das Forschungsgeschehen nicht nur verständlich zu machen, sondern auch – mit den Mitteln eines Audiopodcasts – auf neue Weise interessant.
 
Mit „Expedition in die Forschung“ möchten wir dich in die Welt der Wissenschaftler und Wissenschaftlerinnen mitnehmen; mit spannenden Geschichten von Forscher*Innen, die beim Untersuchen faszinierender Phänomene unerwartete Antworten auf Fragen finden, die Du und ich gar nicht hätten stellen können.Mein Name ist Dennis Eckmeier, ich war lange Zeit selbst Forscher in den Neurowissenschaften, und jetzt bin ich freier Wissenschaftskommunikator.
 
In dem Audiocast "Tonspur Forschung" ist die bekannte Podcasterin Annik Rubens an der Ludwig-Maximilians-Universität (LMU) München spannenden Forschungsfragen auf der Spur. In der ersten Staffel hat Annik Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus den verschiedensten Fachbereichen besucht und in Gesprächen und Interviews einzigartige Einblicke in die Forschungsschwerpunkte an der LMU gewonnen. In der zweiten Staffel hat sie aktuelle Fragen aus der Wissenschaft mit Hilfe von Expertinnen und ...
 
Hochschulstimmen – WIR in Lehre und Forschung, das ist der Interview-Podcast der Hochschule Osnabrück. In jeder Folge sind Julia Gravenstein aus der Hochschulkommunikation und Karsten Morisse, Professor für Medieninformatik, bei einem Lehrenden zu Gast. Sie wollen mit ihnen ins Gespräch kommen, wollen den Menschen hinter der Vorlesung kennenlernen, wollen wissen, warum sie hier sind, was sie antreibt und wie sie die Lehre nach vorne bringen.
 
F
Forschungsergebnisse

1
Forschungsergebnisse

Hochschule für Wirtschaft

Unsubscribe
Unsubscribe
يوميا+
 
Anwendungsorientierte Forschung und Entwicklung Für Sie forschen und entwickeln wir. Wir wollen in der betriebswirtschaftlichen Forschung zu den führenden Hochschulen gehören. Deshalb orientieren wir uns am internationenalen Forschungs- und Bildungsraum. Der internationale Forschungs- und Bildungsraum ist Benchmark für Qualität und Relevanz der Tätigkeiten. Bei allen Forschungsprojekten ist die Zusammenarbeit mit Forschungspartnern aus der Wirtschaft oder der öffentlichen Verwaltung im In- u ...
 
Loading …
show series
 
Dr. Chris Heemskerk von der Abteilung Entwicklungspsychologie des Institut für Psychologie spricht über Digital Literacy und wieso es wichtig ist, Kinder im Umgang mit digitalen Medien zu trainieren. Empfinden Jugendliche Online-Freundschaften als gleichwertig zu Offline-Freundschaften? Und wie gross ist der Anteil an Kindern, die schon alleine im …
 
Der Physik-Nobelpreis 2022 geht an Alain Aspect, John F. Clauser und Anton Zeilinger für ihre Forschung zu verschränkten Quantenzuständen. Sie habe die Grundlagen einer neuen Ära der Quantentechnologie geschaffen, so die Begründung des Komitees. Direkter Link zur Audiodateiبقلم Krauter, Ralf
 
Die Idee, dass eine Stadt autogerecht sein sollte, hat in den vergangenen Jahrzehnten für viele Probleme gesorgt: Staus, verschmutzte Luft, zugeparkte und unattraktive Innenstädte. Forschende arbeiten deshalb an neuen Mobilitätskonzepten, bei denen das Privatauto eine wesentlich kleinere Rolle spielen wird als heute. Autor: David Globig Redaktion: …
 
Interview mit Prof. Christian Conrad und Dr. Maik Pietzner (BIH) AG Seite von Christian Conrad: https://www.bihealth.org/de/forschung/arbeitsgruppe/ag-christian-conrad-intelligent-imaging Ag Seite von Maik Pietzner (Leitung: Claudia Langenberg)https://www.bihealth.org/de/forschung/arbeitsgruppe/computational-medicine Pressemitteilung zum aktuellen …
 
Die Idee zu biophon wurde vermutlich bei einem Glas Wein geboren, und sicher spielten alkoholische Getränke bei vielen großen und kleinen Ideen eine Rolle. Bier, Wein und Spirituosen sind in nahezu allen Kulturen der Welt verbreitet — und das schon länger als man denkt. Bier wurde bereits gebraut, bevor der Mensch begonnen hat, Pflanzen zu kultivie…
 
Der Medizin-Nobelpreisträger Svante Pääbo sei ein begeisterungsfähiger Wissenschaftler, sagt Johannes Krause, der mit Pääbo in Leipzig forschte. Zentrale Innovationen der Paläogenomik seien auf die Arbeit des Schweden zurückzuführen. Krauter, Ralf www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Sechs Jahre lang war sie unterwegs, die Weltraummission Hayabusa, einmal zum Asteroiden Ryugu und zurück. Mitgebracht hat sie einen Teelöffel voll dunklen Staub. Asteroidenstaub. Forscher aus Frankfurt durften die Körnchen jetzt in ihrem Labor unter die Lupe nehmen. Sie erzählen auch etwas zur Geschichte, wie das Wasser auf die Erde kam.…
 
Ein Lebensmittelchemiker aus Hannover hat einen Geschmacksverstärker entwickelt, mit dem Gerichte salziger schmecken, obwohl nicht mehr Salz drin ist. Sie heißen Dipeptide. Meyer, Anneke www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodateiبقلم Meyer, Anneke
 
Nach Einschätzung des Umweltbundesamtes haben Salzeinleitungen das Fischsterben in der Oder ausgelöst, so Vizepräsidentin Lilian Busse. Der Verursacher sei nicht auszumachen. Die polnische Seite hätten sich nicht kooperativ gezeigt. Stigler, Sophie www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Eine Podcast-Reihe des Bayerischen Rundfunks mit Dr. Christoph Spinner vom Münchner Klinikum Rechts der Isar rund um Corona und andere Krankheiten: Klinikalltag, Therapie von Covid-19-Patienten und aktuellen Infektionsthemen. Am 30.09. 2022 geht es um die gestiegenen Inzidenzen während des Oktoberfests. Christoph Spinner empfiehlt, sich davon "nich…
 
Neue Omikron-Varianten des Coronavirus sind in der Lage, Antikörpern auszuweichen - zumindest im Labor. Ob sie sich im Winter tatsächlich durchsetzen und wie gefährlich sie sind, lässt sich noch nicht abschätzen. Von Volkart Wildermuth www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Gegen den sogenannten Sudan-Typ des Ebola-Virus, der in Uganda kursiert, gibt es bislang keinen Impfstoff. Allerdings könnten Quarantäne-Maßnahmen helfen, die Ausbreitung einzudämmen, sagt Virologe Stephan Becker. Pyritz, Lennart www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodateiبقلم Pyritz, Lennart
 
Für die Sprengungen und Lecks an den Nordstream-Pipelines könnten u.a. U-Boote verantwortlich sein, sagt Wissenschaftsjournalistin Dagmar Röhrlich. Ebenfalls sei eine Sabotage von innen möglich: durch Inspektionsroboter, sogenannte Molche. Röhrlich, Dagmar www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodatei…
 
Netzhautzellen, Mini-Därme oder Mini-Lebern, nichts scheint unmöglich, seit es dem Japaner Shinya Yamanaka 2006 gelungen ist, ausgereifte Körperzellen in entwicklungsfähige Stammzellen zu verwandeln. Heute denken nicht wenige über die ethischen Grenzen künstlichen Lebens nach. Autorin: Daniela Remus Redaktion: Thomas Morawetz Sprecherin: Daniela Re…
 
Ein Winter komplett ohne russische Gaslieferungen - der wird wohl kommen. Das heißt: Wir müssen gewaltig sparen in Deutschland, ein 20 Prozent geringerer Verbrauch ist das Ziel. Doch wie weit sind die verschiedenen Einsparpotentiale ausgeschöpft, wo muss noch was passieren und vor allem: Werden wir es schaffen?…
 
Forschende suchen an ungewöhnlichen Orten nach neuen Antibiotika. Im Matsch und in Fadenwürmern sind sie bereits fündig geworden. Jetzt wollen sie die Suche auf den menschliche Darm ausdehnen. Westerhaus, Christine www.deutschlandfunk.de, Forschung aktuell Direkter Link zur Audiodateiبقلم Westerhaus, Christine
 
Loading …

دليل مرجعي سريع

حقوق الطبع والنشر 2022 | خريطة الموقع | سياسة الخصوصية | شروط الخدمة
Google login Twitter login Classic login