Rheinischen Post عمومي
[search 0]
أكثر

تنزيل التطبيق!

show episodes
 
Was bewegt Nordrhein-Westfalen heute? Im Aufwacher erfahrt ihr die wichtigsten Nachrichten und Hintergründe zum Thema des Tages in NRW. Jeden Tag um 5 Uhr bekommt ihr News zum Hören von uns. Unsere Journalisten erzählen von ihren Recherchen, erläutern Zusammenhänge und erklären, was ihr jetzt wissen müsst. "Fünfzehn Minuten im Bad und ich kann im Büro mitsprechen", sagt einer unserer Hörer. Politik, Wirtschaft, Sport, Kultur, Blaulicht, Promis oder Wissenschaft - wir wählen täglich ein bis z ...
 
Loading …
show series
 
Seit Wochen wird drüber gesprochen - und seit gestern offiziell auch im Bundestag. Die allgemeine Impfpflicht. Für wen soll sie gelten? Welche Konsequenzen drohen? Wann kommt sie überhaupt? Es ist eine ziemliche offene Debatte. Dafür ist Martin Kessler zu Gast, der Leiter des Politikressorts. Er hat die erste sogenannte Orientierungsdebatte verfolg…
 
Es geht um das Waldstück "Osterholz". Das ist ein kleines Gebiet an der Grenze zum Kreis Mettmann. Am Dienstagmorgen war es soweit: Hundertschaften rückten an und die ersten Bäume fielen. Mittendrin: NRW-Chefreporter Christian Schwerdtfeger. Hier geht es zu einem ausführlichen Artikel. Wie es im Osterholz aussieht, könnt ihr hier anschauen. Es betr…
 
Die Labore sind überlastet und die Gesundheitsämter können die Kontaktnachverfolgung nicht mehr aufrechterhalten. Nun haben Bund und Länder Priorisierungen beschlossen. Wir sprechen über die neuen Beschlüsse und was mit ihnen nun neu auf uns zukommt. Außerdem sprechen wir über queere Menschen in der katholischen Kirche. Denn: Laut kirchlichem Arbei…
 
Eine marode Brücke, eine gesperrte Autobahn und plötzlich drängeln sich dicke Laster durch Städte und Ortschaften, schieben sich durch viel zu enge Straßen, vorbei an Wohnzimmern und Vorgärten. 28.000 Autobahnbrücken sind deutschlandweit marode. Und wenn Autobahnen deswegen gesperrt werden müssen, dann rollt der Verkehr häufig eben durch Wohngebiet…
 
In dieser Woche hat die Gewerkschaft Verdi Strafantrag gegen den Autoverleiher Sixt gestellt. Verdi wirft Sixt vor, verhindern zu wollen, dass Mitarbeiterinnen der Filiale am Düsseldorfer Flughafen eine Betriebsratswahl organisieren. Sixt weist das weit von sich. Eine Betriebsratswahl zu behindern ist illegal. Damit diese Straftat aber verfolgt wir…
 
Zur aktuellen Corona-Lage in NRW sprechen wir mit gleich zwei Kollegen im Podcast. Antje Höning aus dem Wirtschaftsressort hat sich die wirtschaftlichen Auswirkungen angeschaut. Maximilian Plück, Leiter der Redaktion Landespolitik, hat sich mit NRW-Gesundheitsminister Karl-Josef Laumann unterhalten. Außerdem im Aufwacher: Männer und Frauen sind gle…
 
Das Innovation Lab der Polizei in NRW steht in Duisburg und ist einzigartig in ganz Deutschland. Dort tüfteln Beamte und Wissenschaftler an der Ausrüstung der Zukunft. NRW-Innenminister Herbert Reul sagt: „Das Labor braucht den Vergleich mit Google und James Bond nicht zu scheuen.“ NRW-Chefreporter Christian Schwerdtfeger war bei der Eröffnung des …
 
Gerade außerhalb von Großstädten ist der ÖPNV ja oft ziemlich löchrig. Da kommt mal nur ein Bus pro Stunde, manchmal auch nur ein paar Busse am Tag. Und nach 18 Uhr wird's sowieso oft schwierig noch von A nach B zu kommen. Sammeltaxis könnten da helfen. Ein Anbieter, CleverShuttle, hat das unter anderem in Düsseldorf versucht, musste jetzt aber auf…
 
Wir sprechen darüber, in welchen Branchen Bonuszahlungen fließen, um welche Summen es geht und was sich die Arbeitgeber davon versprechen. Und es geht um die Frage, wie fair das Ganze ist. Hier findet ihr den entsprechenden Artikel dazu. Außerdem geht es um das Thema Trickbetrug. Aktuell versuchen vor allem im Rheinland und im Ruhrgebiet Diebe, sic…
 
Damit der Präsenzunterricht für die rund 2,5 Millionen Schülerinnen und Schüler bei uns in NRW gewährleistet werden kann, gehören die Masken und regelmäßige Tests zum Schulalltag dazu. Aber wie soll der Schulbetrieb weitergeführt werden, wenn künftig zu viele Lehrkräfte ausfallen? Im Podcast sprechen wir mit Martin Kessler, er leitet das Ressort Me…
 
Gerd Antes sagt im Grunde seit Beginn der Corona-Pandemie das Gleiche: Uns fehlen Daten. Daten dazu, wie sich die Pandemie in Deutschland genau entwickelt. Wie viele Menschen schon infiziert waren, in welcher Situation sie sich infiziert haben, welche Maßnahmen Infizierungen verhindern. Er würde gerne eine große Studie machen lassen mit zehntausend…
 
Breite Einkaufsstraßen, viele kleine Cafés und Restaurants, Grünflächen, Sitzgelegenheiten und eine bunte Mischung an Geschäften, wo jeder das findet, was er oder sie braucht – so zum Beispiel könnten Innenstädte in der Zukunft aussehen. In vielen Städten ist aber aktuell eher das Gegenteil der Fall, unter anderem, weil es für die Städte und Kommun…
 
Im Oktober 2019 haben Polizeibeamte die Wohnung von Jörg L. durchsucht und dabei Mobiltelefone und Laptops mit pädokriminellem Material gefunden. Im Zuge dessen stießen die Beamte auf immer mehr Material und immer neue Fälle von sexualisiertem Missbrauch an Kindern. Die Ermittlungsgruppe in diesem Missbrauchs-Komplex in Bergisch Gladbach stellt jet…
 
Das Bild eines Kraters in Erftstadt bei Köln sticht nach der Flutkatastrophe 2021 besonders heraus: Neben einer Kiesgrube gab es durch die Fluten einen Erdrutsch, mehrere Häuser stürzten ein oder wurden stark beschädigt. Bei einer Razzia haben nun mehr als 140 Beamtinnen und Beamte Büros und Wohnräume durchsucht - denn die Staatsanwaltschaft Köln h…
 
Die Preise für Immobilien in NRW sind im vergangenen Jahr erneut gestiegen. Vor allem im Speckgürtel rund um Düsseldorf. Im Podcast sprechen wir mit Reinhard Kowalewsky, er ist Chefreporter für Wirtschaft und hat sich die Entwicklung auf dem Immobilienmarkt mal genauer angeschaut. Außerdem sprechen wir über das Thema Recycling: Alte Joghurtgläser a…
 
Ein Kasten mit giftigen Flüssigkeiten, Batterien im Altpapier oder einfach in die Natur gekippter Bauschutt. Wilder Müll macht den Städten in NRW Probleme – und nicht nur denen. Auch für die Umwelt ist wilder Müll ein Problem. NRW-Reporter Viktor Marinov hat sich bei den Kommunen umgehört und erklärt in dieser Episode, warum wilder Müll zugenommen …
 
Was muss ich beachten, wenn ich in ein Restaurant möchte? Muss ich noch in Quarantäne, wenn ich geboostert bin? Und wie lang muss ich mich eigentlich isolieren, wenn ich mit Omikron infiziert bin? In diesem Aufwacher besprechen Kirsten Bialdiga, Chefkorrespondentin für die Landespolitik bei der Rheinischen Post, und Wiebke Dumpe die Beschlüsse der …
 
Das Top-Thema die Woche ist Omikron, denn die Variante lässt die Infektions-Zahlen ansteigen. Trotz allem geht der Unterricht am Montag wieder los. Und das Schulministerium setzt da vor allem auf Schnelltests - und hat die Testregeln nochmal verschärft. Trotzdem gibt es Kritik, denn alle machen den Test erst am Montag und das könnte dazu führen, da…
 
Mal eben spontan die Mittagspause im Restaurant gegenüber verbringen oder einen Kaffee beim Bäcker trinken: Für Menschen ohne Impfung ist das aktuell nicht möglich. Und die Corona-Maßnahmen könnten jetzt sogar noch strenger werden. Hamburg macht es vor, der Expertenrat der Bundesregierung fordert es für ganz Deutschland: Die 2G Plus-Regel für die k…
 
Seit Beginn der Corona-Pandemie stellt sich die Frage: Wie kommen die Schulen sicher durch die Pandemie? Gefühlt gibt es darauf keine wirklich gute Antwort. Am Montag starten die Schülerinnen und Schüler in NRW wieder mit dem Unterricht - in Präsenz, daran hält das Land NRW fest. Wie das gelingen soll, erklärt Antje Höning, Leiterin der Wirtschafts…
 
Weil sich durch die Omikron-Variante immer mehr Menschen immer schneller anstecken, drohen Personalengpässe, wenn alle Omikron-Kontaktpersonen nach wie vor für zwei Wochen in Quarantäne müssen. Deshalb wird bei der Bund-Länder-Runde am Freitag auch über die Verkürzung der Quarantäne für Menschen gesprochen, die mit einer mit Omikron infizierten Per…
 
10 Menschen, wenn sie denn geimpft oder genesen sind, dürfen sich aktuell treffen. Bei nicht geimpften Menschen reduziert sich die Zahl auf maximal zwei weitere Personen aus einem Haushalt. Das war entsprechend auch die Vorgabe für den Silvesterabend, an dem traditionell ein paar mehr Freunde und Familienmitglieder zusammenkommen. Die Stadt Düsseld…
 
Martin Kessler (Leiter des Ressorts Politik & Meinung) hat im vergangenen Jahr positiv auf die Corona-Lage für 2021 geblickt und in Aussicht gestellt, dass wir die Pandemie in den Griff kriegen könnten. Mitte des Jahres machte es auch den Anschein, als seien wir auf einem guten Weg, aber dann kamen neue Virusvarianten und gefühlt ging alles wieder …
 
Das Jahr geht zuende, noch sind Schülerinnen und Schüler und Lehrkräfte in NRW in den Weihnachtsferien, wohlverdient, das steht fest. Was aber noch unklar ist, ist, ob es nach dem Ende der Ferien mit Präsenzunterricht weitergehen kann. Grund dafür sind steigende Infektionszahlen durch die Omikron-Variante. Was die Schülerinnen und Schüler, die Elte…
 
In zwei Tagen ist es soweit und Silvester steht vor der Tür. Auch in diesem Jahr bleiben aber die großen Partys und Zusammenkünfte aus. Denn seit gestern gelten bei uns in NRW wieder schärfere Corona-Maßnahmen, unter anderem mit Kontaktbeschränkungen. Aber wie sieht es mit dem Silvester Feuerwerk aus? Bundesweit gilt ein Verkaufsverbot für Pyrotech…
 
Ab heute gelten in NRW die schärferen Bestimmungen der Corona-Schutzverordnung. Unter anderem handelt es sich dabei um Kontaktbeschränkungen, eine schärfere Maskenpflicht und 2G-plus Regelungen. Über die aktuellen Entwicklungen sprechen wir mit unserem Chefkorrespondenten für Landespolitik, Maximilian Plück. Außerdem wagen wir einen Blick in die Zu…
 
Werbepartner dieser Folge ist Ironhack. Mehr Infos zur Techschule und dem Campus in Düsseldorf findet ihr hier. Es ist jetzt die Zeit der Rückblicke auf das Jahr 2021. Na klar: Es war das Jahr des Impfens. Hunderttausende Leben wurden durch die Impfungen gegen das Corona-Virus gerettet. Es war die Nachricht vor gut einem Jahr: Als die ersten Impfst…
 
Wer nicht an den Weihnachtsmann glaubt - der sollte diese Episode des Aufwacher-Podcasts unbedingt hören. Denn Michael Martin glaubt. Und er argumentiert ziemlich gut für den dicken Mann in Rot. Martin ist seit mehr als 25 Jahren Weihnachtsmann-Darsteller. Für uns ist er ins Kostüm geschlüpft und hat als Weihnachtsmann unsere Fragen beantwortet. An…
 
Chefreporter Christian Schwerdtfeger hat Familie Schütz zum dritten Mal nach der Flutkatastrophe getroffen. Was hat sich in den letzten Monaten getan? Wie verbringen sie die Feiertage? Und wie blicken sie auf die Zukunft des Ahrtals? Im Aufwacher hört ihr, wie es einer vom Hochwasser betroffenen Familie heute geht. Ihr habt vorm Fest noch ein bissc…
 
Im Wochentakt ändern sich die Ansagen zum Impfen. Am Dienstag gab die Ständige Impfkommission ihre Empfehlung bekannt, dass sich Erwachsene bereits drei Monate nach Erhalt der zweiten Dosis boostern lassen sollten. Das stellt auch in NRW wieder einiges auf den Kopf, aber erste Impfstellen legen schon los. Wie läuft das Boostern jetzt kurz vor Weihn…
 
Im Aufwacher sprechen wir über die Ergebnisse der Schalte zwischen Bund und Ländern. Nach den Beschlüssen gibt es in jedem Fall Diskussionsbedarf: Mecklenburg-Vorpommern setzt die MPK-Beschlüsse schon zum 24.12. um. Ärztepräsident Klaus Reinhardt hat die Verschärfung der Kontaktbeschränkungen für Geimpfte und Genesene erst nach Weihnachten als nach…
 
Maximilian Plück, Leiter der Landespolitikredaktion bei der Rheinischen Post, hat sich die Beschlussvorlage zur heutigen Konferenz der Ministerpräsidentinnen und Ministerpräsidenten mit Kanzler Scholz angeschaut. Im Gespräch sind da unter anderem Kontaktbeschränkungen nach Weihnachten. Was die Landespolitik zu den geplanten Maßnahmen sagt und wie g…
 
In den Niederlanden gelten aktuell harte Maßnahmen gegen die Ausbreitung der neuen Omikron-Variante. Am Wochenende führte das noch einige Menschen in die Stadt, denn die Weihnachtszeit ist bekanntlich auch Shoppingzeit. Wir klären, was uns nun in NRW erwarten könnte. Außerdem sprechen wir über Folgen des Hochwassers, die bisher nicht in den Blick g…
 
Vier Wochen? Vier Monate? Oder doch fünf oder sechs? Viele Menschen im Land wollen sich gern boostern lassen. Aber wann es die Auffrischungsimpfung, darum gab es diese Woche reichlich Diskussionen. Im Podcast erklärt RP-Impfexpertin Antje Höning, wie es dazu kam und was jetzt gilt. Außerdem schauen wir in die Region. In Moers im Kreis Wesel gibt es…
 
Werbepartner dieser Folge ist Ironhack. Mehr Infos zur Techschule und dem Campus in Düsseldorf findet ihr hier. Es könnte ein neues Leuchtturmprojekt werden - und ein Touristenmagnet mitten im Rheinland. Die Stadt Düsseldorf will die Oper komplett neubauen. Aber auch die Kosten sind gewaltig: Es geht um geschätzte 750 Millionen Euro. Arne Lieb aus …
 
Wie tickt NRW vor der Landtagswahl im Mai? Dafür haben mehrere Tageszeitungen, darunter die Rheinische Post, eine Umfrageserie bei forsa in Auftrag gegeben: Den NRW-Check. 4 Umfragen sind geplant, die erste ist jetzt entscheiden. Es um die klassische Sonntagsfrage, den möglichen Ministerpräsidenten und auch die aktuelle Corona-Politik. Maximilian P…
 
Seit dieser Woche sollen Auffrischungsimpfungen in NRW deutlich früher möglich sein, nämlich schon nach vier Wochen. Daran gibt es allerdings ordentlich Kritik, warum, das erklärt Antje Höning, Leiterin der Wirtschaftsredaktion. Die Infos zum Thema Boosterimpfung gibt's auch hier: https://rp-online.de/panorama/coronavirus/corona-boostern-nach-vier-…
 
Diese Meldung kam für viele dann doch überraschend: Ab sofort kann sich jede und jeder in NRW schon vier Wochen nach der zweiten Dosis die Auffrischungsimpfung geben lassen - das hat die Landesregierung gestern entschieden. Wir sprechen über die Hintergründe und schauen uns an, wie die Impfkampagne in NRW aktuell vorankommt. Mehr dazu findet ihr au…
 
Es ist ein weiterer wichtiger Schritt in der Pandemiebekämpfung. In dieser Woche sollen die Kinderimpfungen hier in NRW starten. Kinder zwischen 5 und 11 können dann gegen das Corona-Virus geimpft werden. Doch wo? Kinderärzte - klar. Aber was ist zum Beispiel mit Schulen und Kitas? Das wird vor allem von der Opposition gefordert. Maximilian Plück, …
 
Ein Kameruner Schützenbruder in Korschenbroich, ein Haus in Flingern voller unterschiedlicher Nationalitäten oder eine Jobbörse, die Tools anbietet, um Männer wie Frauen gleichermaßen anzusprechen: Diversity ist allgegenwärtig. Im Aufwacher sprechen wir darüber, wie Vielfalt gelingt, warum sie bereichert und was hilft, wenn sie mal nervt. Moderiert…
 
Viele Gas- und Stromversorger in NRW erhöhen ihre Preise. Wie sich das auswirken wird, erklärt Wirtschaftsredakteurin Antje Höning. Die Spanne der Erhöhungen ist in jedem Fall sehr breit. Außerdem sprechen wir über eine gute Nachricht für Gründerinnen in NRW. Denn unser Bundesland könnte für Frauen in Zukunft besonders attraktiv sein. Wirtschaftsre…
 
Olaf Scholz ist also unser neuer und neunter Bundeskanzler. 73 Tage nach der Bundestagswahl haben SPD, Grüne und FDP gestern die Regierungsgeschäfte übernommen. Das ging rund hundert Tage schneller als bei der Wahl 2017. Die Ampel-Partner haben sich beeilt, denn es warten große Herausforderungen. Kerstin Münstermann leitet unser Berliner Parlaments…
 
Kirsten Bialdiga, Chefkorrespondentin für die Landespolitik bei der Rheinischen Post, erklärt im Aufwacher, was sich NRW genau von einem Waffenverbot in Köln und Düsseldorf erhofft und warum es dabei auch noch rechtliche Fragen zu klären gibt. Außerdem Thema: Viele Menschen in den Gebieten, die besonders stark vom Hochwasser betroffen waren, haben …
 
Antworten gibt es von NRW-Korrespondetin Kirsten Bialdiga. Hier könnt ihr mehr über die Ministerin und die drei Minister aus NRW erfahren. Dass Karl Lauterbach neuer Gesundheitsminister wird, war lange offen und umstritten. Eine Analyse seines Wegs in das Bundeskabinett gibt es hier. Außerdem sprechen wir über eine Art Testlauf für Großstadtmensche…
 
Egal ob im Drogeriemarkt oder in der Apotheke: Viele Kunden und Kundinnen in NRW haben aktuell Schwierigkeiten, an einen Selbsttest zu kommen. Denn es gibt Lieferengpässe. Im Aufwacher sprechen wir über die Gründe. Außerdem: Wie ist es in der Kälte auf der Straße zu schlafen? Zwei Kölner Vereine haben am Wochenende dazu eingeladen, eine Nacht mit O…
 
Wie sieht Deutschland morgen aus? Klimaneutral, sagt Andreas Pinkwart. Weil es gar nicht anders geht, wenn wir weiter in Wohlstand leben wollen. Der FDP-Politiker war in Berlin für seine Partei an den Ampel-Koalitionsverhandlungen beteiligt. In Düsseldorf ist er seit 2017 Minister für Wirtschaft, Innovation, Digitalisierung und Energie. Dieses Ress…
 
Der Leiter der RP-Landespolitik-Redaktion, Maximilian Plück, dröselt die neuen Beschlüsse auf und erklärt, was sie für wen bedeuten. Er und seine Kolleginnen haben außerdem mit Vertretenden aus dem Handel, von Kinos und Clubs gesprochen und Reaktionen eingeholt, was sie von den Verschärfungen halten. Und natürlich gucken wir auf die Impfkampagne. A…
 
Maximilian Plück, Leiter der Landespolitik-Redaktion bei der Rheinischen Post, erklärt im Aufwacher, was NRW-Ministerpräsident Hendrik Wüst in Sachen Corona plant. Er hat mit der Vorsitzenden des Bundesverbandes der Ärztinnen und Ärzte des öffentlichen Gesundheitsdienstes, Ute Teichert, gesprochen und sie gefragt, was passieren muss, damit die Gesu…
 
Umfassende, sofortige Kontaktbeschränkungen, auch für Geimpfte und Genesene, so lautet eine Empfehlung der Leopoldina vom letzten Samstag. Gestern haben Bund und Länder dann also über schärfere Maßnahmen beraten. Und was dabei herausgekommen ist, darüber sprechen wir mit Maximilian Plück, dem Leiter der Redaktion Landespolitik der Rheinischen Post.…
 
RP-Redakteurin Kirsten Bialdiga erklärt, wie schnell die Neueinführung der Maskenpflicht in Schulen kommen könnte und wie die Reaktionen darauf sind. Außerdem sprechen wir über mögliche neue Kontaktbeschränkungen und das vorgezogene Bund-Ländertreffen am heutigen Dienstag. Viele Infos dazu findet ihr auch hier.…
 
Loading …

دليل مرجعي سريع

حقوق الطبع والنشر 2022 | خريطة الموقع | سياسة الخصوصية | شروط الخدمة
Google login Twitter login Classic login